Tapering – Meine unmittelbare Wettkampfvorbereitung hat begonnen

In zwei Wochen ist es soweit. Mein Jahreshöhepunkt steht an - die deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Freiburg vom 29.11. bis zum 01.12. Mein Ziel ist es, dort die 100m Lagen unter einer Minute zu schwimmen, was deutscher Rekord wäre in der Altersklasse 45. Letztes Jahr beim gleichen Wettkampf wurde ich Zweiter - geschlagen um eine Hundertstelsekunde in 1:00,77. Harte Trainingseinheiten liegen hinter mir, doch nun startet die unmittelbare Wettkampfvorbereitung - das sogenannte Tapering. Im Kern geht es darum, einerseits ausreichend Regeneration sicherzustellen, damit sich der Körper…

0 Kommentare
Wir haben es geschafft – der SCW Eschborn ist erneut die beste Mastersmannschaft Deutschlands
Champagnerdusche für die Sieger

Wir haben es geschafft – der SCW Eschborn ist erneut die beste Mastersmannschaft Deutschlands

Was für eine mega Mannschaftsleistung. Jeder hat sich gesteigert und die Planzeiten unterboten, die Susan als unsere Team - Managerin vorgegeben hatte. Viele Bestzeiten sprangen heraus und nur so waren die anderen starken Mannschaften zu schlagen. Ganz besondern fällt ins Gewicht, dass wir in diesem Jahr ohne Verstärkung und auch leider ohne unsere Punktemaschine Ursula krankheitsbedingt auskommen mussten. Mit meinem Betrag zur Mannschaftsleistung bin ich mehr als zufrieden. Dreimal musste ich an den Start. Los ging es mit 200m Freistil. Mit 1:57,50 war ich mehr als…

1 Kommentar
Schallmauer geknackt – 100m Freistil unter einer Minute. Das Masters-Finale kann kommen
Frank Gruner - Das Masters Mannschaftsfinale steht bevor

Schallmauer geknackt – 100m Freistil unter einer Minute. Das Masters-Finale kann kommen

Heute stand eine Quality-Serie auf dem Trainingsprogramm und zwar 8x100m, alle 4 Minuten ab. Die 100er sind dabei mit Vollgas zu schwimmen. Pro Lage bin ich jeweils 2 100er geschwommen, also 2 Schmetterling, 2 Rücken, 2 Brust und 2 Freistil. Das waren meine Durchschnittszeiten (Start von unten): Schmetterling: 1:06Rücken: 1:07Brust: 1:15,5Freistil: 59,5 Sehr zufrieden bin ich mit der Brustzeit, aber Freistil war überraschend schnell. Unter einer Minute bin ich im Training noch nie geschwommen. Das stimmt mich sehr optimistisch für das übernächste Wochenende. Da finden die…

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten