Zum ersten mal 50 Freistil unter 26 Sekunden geschwommen (Start von unten)

Gestern stand Sprinttraining auf meinem Plan und zwar 8 x 50m Maximal mit jeweils 150m locker wie folgt: 50m Schmetterling 25m Schmetterling / 25m Rücken50m Rücken 25m Rücken / 25m Brust50m Brust 25m Brust /25m Freistil50m Freistil 50m Freistil Beim letzten 50er (50m Freistil) bin ich erstmalig in meinem Leben unter 26 Sekunden geschwommen und zwar 25,74 (und das von unten - also ohne Startsprung). Geschwindigkeit ist also da!!!

0 Kommentare

Training lief richtig gut – neue Serienbestzeit

Meine Trainingseinheit heute morgen lief richtig gut. Ich hab mich bereits beim Einschwimmen schnell gefühlt. Für meinen Hauptteil ist dann auch eine neue Serienbestzeit herausgesprungen. Auf dem Programm stand Folgendes: 4 Runden jeweils bestehend aus 3x100m GA2 und 200 locker. Runde 1 und 2 Lagen, alle 1:45 ab. Runde 3 und 4 Freistil, alle 1:30 ab. Im Schnitt war ich in allen 4 Runden eine Sekunde schneller als je zuvor. Und das waren meine Zeiten:Runde 1: 1:07Runde 2: 1:08Runde 3: 1:04Runde 4: 1:04 Nach dem nicht so zufriedenstellenden Wettkampf in Battenberg…

0 Kommentare
Battenberg – Der SCW hat den Vorentscheid für die Masters Mannschaftsmeisterschaften gewonnen
Die Mannschaft des SCW Eschborn beim Vorentscheid für die deutschen Mannschaftsmeisterschaften 2019 in Battenberg

Battenberg – Der SCW hat den Vorentscheid für die Masters Mannschaftsmeisterschaften gewonnen

Am Samstag haben wir unseren Titel als beste Hessische Masters Mannschaft verteidigt. Ich bin drei mal geschwommen. Erst 200m Lagen, dann 100m Lagen und dann noch 400m Lagen. Mein Ziel war, auf 400m Lagen den deutschen Rekord zu knacken. Der steht bei 4:49. Das habe ich um 5 Sekunden verfehlt. Bereits auf der Rückenstrecke habe ich gemerkt, dass ich keine Power mehr habe. Die letzten 200m waren eine Qual. Sicher lag es daran, dass ich den Wettkampf aus dem Training heraus geschwommen bin und noch am…

1 Kommentar

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten