Europäische Bestenlisten – sehr gute Platzierungen für mich

Europäische Bestenlisten – sehr gute Platzierungen für mich

Vor ein paar Tagen wurden die europäischen Bestenlisten der Mastersschwimmer von der LEN veröffentlicht bzw. aktualisiert. Die LEN (Ligue Européenne de Natation) ist der europäische Dachverband für Wassersport mit Sitz in Luxemburg. Veröffentlicht wurde die Jahresbestenliste für 2019 und aktualisiert wurde die ewige europäische Bestenliste. Beide Listen gibt es jeweils für die 25m und die 50m Bahn. Alle Ergebnisse, die ein Schwimmer bei einer Mastersveranstaltung erzielt hat, fliesen in diese Listen ein. 

Mir ermöglichen diese Listen eine Standortbestimmung. Denn die Konkurrenz im eigenen Land kennt man in der Regel sehr gut. Aber von Schwimmern aus anderen Ländern bekommt man recht wenig mit.

In der europäischen Jahresbestenliste für 2019 bin ich wie folgt vertreten:

  • Viermal auf Platz eins:
    • 25m Bahn: 200m Freistil, 100m und 200m Lagen
    • 50m Bahn: 200m Lagen
  • Zweimal auf Platz zwei:
    • 25m Bahn: 100m und 800m Freistil
  • Zweimal auf Platz drei:
    • 50m Bahn: 400m Lagen
    • 25m Bahn: 400m Lagen

Ein Blick auf die Bestenlisten der Altersklasse 50 zeigt mir, dass die Europameisterschaften 2020 in Budapest sehr erfolgreich für mich hätten sein können.

Meine Ergebnisse im Jahr 2019 haben auch dazu geführt, dass ich in der europäischen All Time Bestenlisten auftauche. Dort ist meine beste Platzierung Rang zwei über 100m Lagen auf der 25m Bahn. Das heißt, dass ich auf dieser Strecke in meiner Altersklasse die zweitschnellste jemals in Europa erzielte Zeit geschwommen bin – ein tolles Gefühl!

Zusätzlich bin ich in der europäischen All Time Bestenliste  wie folgt vertreten:

  • Zweimal auf Rang 5:
    • 50m Bahn: 200m Lagen
    • 25m Bahn: 200m Lagen
  • Einmal auf Platz 6:
    • 25m Bahn: 200m Freistil
  • Einmal auf Platz 7:
    • 25m Bahn: 100m Freistil
  • Einmal auf Platz 10:
    • 50m Bahn: 400m Lagen

Einen Punkt möchte ich noch hervorheben. Der Name des französischen Mastersschwimmer Nicolas Granger taucht sehr oft in den Listen auf. Ich denke er ist der erfolgreichste Mastersschwimmer weltweit. Seine Ergebnisse sind für mich extrem beeindruckend und motivierend zugleich. Sehr wahrscheinlich wäre es zu einem Aufeinandertreffen bei den Europameisterschaften in Budapest gekommen. Ihn wenigstens einmal zu schlagen ist mein „heimliches“ Traumziel.

Links: