Meine erste Trainingswoche ist geschafft
Mit einem großen Sprung geht’s ins erste Freiwassertraining bei meinem Verein in Eschborn (und das mit neuer Badehose)

Meine erste Trainingswoche ist geschafft

Herrlich – die erste Trainingswoche liegt hinter mir. Los ging es am 29.05. im Freibad in Mainz. Dort gibt es recht gute Trainingsmöglichkeiten unter den derzeitigen Umständen. Und auch mein Verein ermöglicht wieder Schwimmtraining im Außenpool nach strengen Vorgaben. Zwar fällt das Schwimmen noch sehr schwer und die Geschwindigkeit fehlt, aber es macht schon wieder richtig Spaß.

Für den Juni sieht mein Programm so aus, dass ich in allen Schwimmeinheiten mit Technikübungen beginne (16x50m, alle Minute ab) und danach einen Grundlagenausdauerblock anhänge (z.B. 6x300m). In Summe sind das ca. 3 bis 3,5km. Ab Juli möchte ich wieder mit meinen spezifischen Einheiten anfangen. Ich bleibe optimistisch, dass die Ansteckungsraten weiter sinken und wir alle in den Genuss weiterer Lockerungen kommen. 

Anbei wieder ein kleines Video. Viel Spaß …


Zubehör: