8x200m: Training macht halt nicht immer Spaß …

Nach längerer Zeit gibt es mal wieder ein paar Aufnahmen von meinem Training. Auf dem Programm standen langweilige 8 x 200m. Aufgrund meiner bereits laufenden Vorbereitung auf die kommenden Weltmeisterschaften der Masters in Doha (Ende Februar 2024), müssen solche Serien manchmal sein. Also hieß es durchkämpfen und die Zähne zusammenbeißen ...  Im Video zeige ich Eindrücke von von meiner Trainingseinheit .Viel Spaß dabei … https://youtu.be/9KKsCor5yGoZubehör:Kamera: https://www.dji.com/de/osmo-actionVideoschnittsoftware: LumaFusion App Musik: "Empire Of Light", Schiller

0 Kommentare

Zweitbeste Mastersmannschaft 2023

Das diesjährige Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Masters gewinnt das Team vom SV Nikar Heidelberg. Wir gratulieren dem Siegerteam zum verdienten Sieg und bedanken uns für die super Ausrichtung des Wettbewerbes im Olympiastützpunkt in Heidelberg.Der SCW Eschborn hat im Finale tolle Leistungen gezeigt, hart gekämpft und eines der besten Punktergebnisse in der Vereinsgeschichte aufgestellt. Wir freuen uns sehr über unsere starken Leistungen, den erreichten, zweiten Platz und unseren herausragenden Teamgeist.…

0 Kommentare

Weltmeisterschaften in Fukuoka – Wie mein Traum in Erfüllung ging

Vom 05. bis zum 11.08.2023 fanden die Beckenwettbewerbe bei den Weltmeisterschaften der Masters in Fukuoka (Japan) statt. Für mich ist die Teilnahme an einer Weltmeisterschaft eine Premiere. Einmal Weltmeister zu werden war mein absoluter Traum, seit ich bei den Masters an den Start gehe.Jeder Beckenschwimmer durfte maximal 5 Strecken schwimmen. Neben den 200m und 400m Lagen war meine Strategie, die restlichen drei Startes auf verschiedene Lagen zu verteilen. So habe…

4 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten